75. Pfälzische
Weinbautage

Direkt zum Livestream

Vom Reagierenden zum Gestaltenden

75. Pfälzischen Weinbautage – online

Die Pfälzischen Weinbautage 2022 finden wie im Jahr 2021 ausschließlich online statt. Freuen Sie sich auf Vorträge, Diskussionen und Weinproben, die Sie im Live-Stream auf dieser Seite miterleben können.

Programm

Phytomedizin 9.00 – 13.00 Uhr

BEGRÜßUNG: Ökonomierat Nobert Schindler, Präsident Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
Moderation: Dr. Andreas Kortekamp
Chat-Moderation: Joscha Ahrens

  • Dr. Christine Tisch / Joachim Schmidt, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz
    Aktuelles zur Anwendung von Pflanzenschutzmitteln - Zulassung, Beratung und Kontrollen
  • Dr. Sabine Fabich, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
    Die neue Pflanzenschutzanwendungsverordnung - Einschränkungen und Herausforderungen für die Praxis
  • Dr. Jürgen Oberhofer und Oliver Kurz, Institut für Weinbau und Oenologie, DLR Rheinpfalz
    Kostenexplosion im Pflanzenschutz? Biologisch und integriert wirtschaftende Betriebe im Vergleich
  • Prof. Dr. Jochen Bogs, Professor für Pflanzenphysiologie und Weinbau, Weincampus Neustadt
    Reduzierter Pflanzenschutz bei Neuen Sorten – Möglichkeiten und Grenzen
  • Matthias Zink / Dr. Joachim Eder, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz
    Leistungsfähigkeit von Unterlagen heute und morgen erhalten
  • Dr. Ruth Walter, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz
    Regen, Regen, Regen – Pflanzenschutz am Limit?
  • Dr. Daniela Kameke, Institut für Phytomedizin, DLR Rheinpfalz
    Kirschessigfliege & Traubenwickler 2021 - und was die Zukunft zu uns bringt

Jahreshauptversammlung des Weinbauverbandes
Pfalz 14.00 – 16.00 Uhr

  • Reinhold Hörner
    Begrüßung und Bericht des Präsidenten
  • Verleihung des Innovationspreises
    Preisübergabe an Absolvent*innen des Weincampus Neustadt
  • Staatssekretär Andy Becht, Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz
    Weinbaupolitik in Rheinland-Pfalz
  • Christian Schwörer, Generalsekretär Deutscher Weinbauverband e. V.
    Aktuelle Entwicklungen in der EU-Weinbaupolitik und ihre Auswirkungen auf den deutschen Weinsektor
  • Diskussionsrunde – Weinbaupolitische Entwicklungen
    Welche Welle rollt auf uns zu?

     

    Teilnehmer:

    Andy Becht, Staatssekretär
    Christian Schwörer, Generalsekretär Deutscher Weinbauverband
    Christine Schneider, MdEP
    Reinhold Hörner, Präsident Weinbauverband Pfalz

     

    Moderation:

    Dirk Gerling

Tagungsband

Tagungsbandbestellung per E-Mail an weinbautage@lwk-rlp.de

 

Der Tagungsband ist ausschließlich als PDF-Datei zum Download erhältlich.

 

Bitte überweisen Sie 7,50 € an:

Landwirtschaftskammer Neustadt
IBAN: DE21 5465 1240 0001 9294 62
BIC: MALADE51DKH
Verwendungszweck: Tagungsband mit E-Mail Adresse Besteller (Bsp: Tagungsband Williwinzer2022@gmx.de)
Da beim Onlinebanking das @ Zeichen Probleme bereiten kann, nutzen Sie stattdessen für @ die Buchstaben AT!

Nur unter Angabe einer korrekten E-Mail Adresse kann die Zusendung des Tagungsband-Download erfolgen.

Die Sachkundefortbildung

Sachkunde im Pflanzenschutz

Sie haben die Möglichkeit im Rahmen der Weinbautage, an einer Fortbildung zur Sachkunde im Pflanzenschutz teilzunehmen. Sie können sich am 18. Januar 2022 um 8.30 Uhr einloggen und den Vorträgen bis 13.00 Uhr am Bildschirm folgen. Ihre Teilnahme wird dann digital erfasst. Die Gebühren für die Bescheinigung betragen 10,00 €. Um eine Teilnahmebescheinigung zu erhalten, müssen Sie sich verbindlich für die Fortbildung hier anmelden.

Zur Anmeldung 

Fachliche Weinprobe

Stilistik Pfälzer Riesling – Herkunft | Handschrift des Winzers | Wertigkeit

Moderatoren:

Prof. Dr. Ulrich Fischer, Dr. Pascal Wegmann-Herr, Bernd Weik, DLR Rheinpfalz und Johannes Lochner, Rohstoff Weinfachhandlung

Riesling ist in der Pfälzer DNA, seine Weine DAS Aushängeschild des Anbaugebietes. Ein guter Anlass, auf den Pfälzer Weinbautagen miteinander neun ausdrucksstarke Rieslinge von Pfälzer Winzern zu verkosten. Zwei Oenologen und ein Sommelier diskutieren den Einfluss der Herkunft, die Handschrift des Winzers und die Wertigkeit im Kontext der Qualitätsstufung des neuen Weingesetzes. Vor allem aber, wollen wir gemeinsam mit das Beste genießen, dass die Pfalz zu bieten hat.

Sie können das Set für die Online Weinprobe bis zum 09.01.2022 bei uns bestellen.

* Eine Verschickung ins Ausland ist leider nicht möglich.

Sponsoren

  • Allianz Agrar
  • Bofia
  • Meininger Verlag
  • Versicherungskammer Bayern
  • Meomix
  • Willmes
  • Artos Weinbergpfahlsysteme
  • Beck & Boeder
  • cab
  • DUDAFLOOR
  • Reis Flaschengroßhandel
  • Fachverlag Dr. Fraund
  • Lebenshilfe Südliche Weinstraße
  • Lebosol
  • Lichti Heidehof
  • Lichtlandschaften
  • Maschinenring
  • msu GmbH
  • oenotech
  • Pfalzweinfoto
  • Reber Beregnung
  • Reinhardt Kellereibedarf
  • Reinhardt Kellereibedarf
  • Scharfenberger
  • Soppe & Partner
  • Vereinigte Hagel
  • Weissgerber Gläser
  • Wigol
  • Wigol
  • Wigol
  • Wigol
  • Wigol

Live-Stream

An den beiden Weinbautagen können Sie hier am Live-Stream teilnehmen.

Beteiligen Sie sich an der Diskussion und stellen Sie Ihre Fragen im Live-Chat. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Klarnamen an, damit wir Ihre Beiträge und Fragen zuordnen und an die Referenten weiterleiten können. Vielen Dank!

Veranstalter

  • Weincampus Neustadt
  • Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz
  • Dienstleistungszentren Ländlicher Raum
  • Bauern & Winzerverband Rheinland-Pfalz Süd e.V.